Datenschutz

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten wenn Sie unsere Internetpräsenz inavet.de besuchen.

Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Als Websitebetreiber, erheben und verarbeiten wir ausschließlich die Daten, die zur Bereitstellung einer bedienbaren und funktionsfähigen Website erforderlich sind. Eine weitere Verarbeitung, die Speicherung mit anderen personenbezogenen Daten, sowie eine Übermittlung an Dritte etwa zur Webanalyse, für Werbung oder zu Marketingzwecken finden nicht statt.

Verantwortlichkeit

Verantwortlicher im Sinn des Datenschutzrechts ist:

INAVET – Institut für angewandte Verkehrstelematik GmbH
Einsteinstr. 4
01069 Dresden

Datenschutzbeauftragter:

Herr Stephan Huhle
A. Reichert GmbH
Fetscherstrasse 10
01307 Dresden
s.huhle@wpreichert.de

 

Wir erheben folgende Daten

Zugriffsdaten

Beim Besuch unseres Internetaufrittes inavet.de werden Ihre Zugriffsdaten in üblicher Weise in sogenannten Serverlogfiles protokolliert, diese setzen sich aus folgenden Informationen zusammen:

  • besuchte Website und -bestandteile wie z.B. Grafiken
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, wie sind Sie auf unsere Seite gelangt
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse

Cookies

Für den Betrieb unserer Website nutzen wir Cookies. Das sind kleine Dateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Zweck der Verarbeitung

Zugriffsdaten werden in Form von Serverlogfiles gespeichert und dienen der Sicherstellung der Funktionsweise der Website sowie zur Aufklärung von evtl. auftretenden Missbrauchsvorfällen. Es findet keine Weiterverarbeitung der Daten zu anderen Zwecken (wie etwa zu Marketingzwecken) statt.

Bei den auf unserem Webauftritt genutzten Cookies handelt es sich ausschließlich um Funktionalitäts-Cookies. Diese sind zur Gewährleistung der Nutzbarkeit und Bedienbarkeit der Website notwendig. Wir nutzen diese Cookies, um Ihre Spracheinstellung während Ihrer Sitzung auf allen Seiten unseres Webauftrittes vorzuhalten.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Als Rechtsgrundlage für die Speicherung der Logfiles sowie der Verwendung von Cookies gilt Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Serverlogfiles werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Die Serverlogfiles sind nicht in einen Backup-Prozess des Servers einbezogen.

Von inavet.de gesetzte Cookies werden nach Beenden Ihrer Browsersitzung ungültig. Je nach Einstellung in Ihrem Browser werden diese Cookies nach dem Ablauf der Sitzung von Ihrem Browser automatisch gelöscht oder auf Ihrem Endgerät behalten. Bitte informieren Sie sich über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers.

Ihre Rechte

Auskunft

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden.

Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht auf die Verarbeitungseinschränkung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Beschwerderecht

Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung